script 'index/login_guest_rigth.phtml' not found in path (/var/www/bp/application/modules/Countries/views/layouts/:/var/www/bp/application/modules/Branches/views/layouts/:/var/www/bp/application/modules/Blog/views/layouts/:/var/www/bp/application/modules/Blog/views/layouts/scripts/:/var/www/bp/application/modules/Branches/views/scripts/:/var/www/bp/application/modules/Branches/views/scripts/:/var/www/bp/application/modules/Blog/views/scripts/:/var/www/bp/application/modules/BP/views/scripts/)
ITSBETTER Forum - Startseite

SEO-Maßnahmen

>>

Profi SEO-Maßnahmen

   
Thema:

Profi SEO-Maßnahmen

Datum 09-07-2013
Autor Sven Wolfgramm
Hier kommen wir in einen Bereich, der nicht mit ein paar wenigen Worten erklärt ist und man auch nicht einfach auf der eigenen Internetpräsenz mal eben geschwind prüfen und umsetzen kann. Hierzu muss man einiges an Zeit investieren und sich gründlich überlegen, welche Bereiche wichtig sind und welche man wirklich bewerben möchte. Man sollte nicht gleich versuchen alle Produkte auf einmal im Ranking zu pushen, sondern nach und nach sich seine Ziele stecken und Maßnahmen ergreifen, diese zu erweitern. So kann man auch schnell und gut erkennen, mit welchen Maßnahmen man die besten Erfolge erzielt. Ein generelles Kochbuch gibt es nämlich nicht. Und ein gutes Ranking kann von Branche zu Branche unterschiedlich einfach zu erreichen sein.

Die Wahrscheinlichkeit mit Nischenprodukten /-bezeichnungen nach vorne zu kommen ist nicht sonderlich schwierig. Bei beliebten Keywords, die eine Vielzahl von Produkten beschreiben, ist es nahezu unmöglich die Platzhirschen schnell zu verdrängen (Beispiel Software).

Auch hat sich das User-Verhalten in den letzten Jahren verändert. Der durchschnittliche Nutzer einer Suchmaschine gibt nicht nur ein Keyword zur Suche ein, da er aus Erfahrung schon weiß, dass hier die Treffergenaugigkeit zu ungenau ist. Immer öfter bestehen die Suchanfragen daher aus 2 oder mehreren Keywords um gleich eine Eingrenzung der Treffer zu erzielen.

Man sollte daher seine eigenen Keywords entsprechend anpassen. So ist es ratsam, dass ein Dienstleister z.Bsp. auch die Region und Orte in seine Keywords und Texte mit aufnimmt, da oftmals die Suchanfragen mit solch weiteren Eingaben bestückt werden.
Oder ein Hersteller sollte sein Produkt noch weiter beschreiben.
Beispiel: Fettabscheider  PE Kunststoff
Neue hinzufügen  
Thema:

Profi SEO-Maßnahmen

Datum 12-07-2013
Autor Sven Wolfgramm
Marketing-Page

Um ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung im Internet zu pushen (nach vorne bringen), verwendet man immer öfters so genannte Marketing-Pages. Hierbei handelt es sich um einzelne Webseiten, die gezielt nur auf dieses eine Produkt / Dienstleistung ausgelegt sind. Hier werden alle SEO-Maßnahmen nur für dieses eine Produkt optimiert und die Suchmaschinen gezielt auf diese Seite aufmerksam gemacht. Durch z.Bsp. Werbung auf anderen Plattformen.
Die Marketing-Page enthält nun weiterführende Links zur Hauptpräsenz des Unternhemens vorrangig mit Links zum beworbenen Produkt.
Neue hinzufügen  
Thema:

Profi SEO-Maßnahmen

Datum 12-07-2013
Autor Sven Wolfgramm
Soziale-Netzwerke

Soziale Netzwerke bieten ein rieseges Potential. Wer es schafft, das sich User über eines Ihrer Produkte zu unterhalten, kann hier schnell eine große Verbreitung erreichen. Jedoch Vorsicht! Hier gibt es auch große Gefahren. Die Kommunikation ist hier nicht einseitig. Soziale Netzwerke leben von der Aktivität der User und auch der Anbieter. Wenn man auf Anfragen oder Reklamationen nicht schnell reagiert, kann das auch neagitve Auswirkungen haben. Hier gab es in der Vergangenheit einige Beispiele. 
Man sollte hier seine Beiträge und die der anderen User immer im Auge behalten. 
Marketing in Sozialen-Netzwerken ist nicht für jeden geeignet und sollte mit Bedacht gewählt werden.
Neue hinzufügen  

  • 1

Neue Nachricht


    blog email:
blog not show on forum

    blog your name:
blog show on forum
=