Sprache(Deutsch)
Callback
Merkzettel(0)
b2bscout title

Schallabsorptionsgradmessungen

Die Messungen erfolgen in modifizierten Impedanzrohren bzw. Kundt‘schen Rohren in Anlehnung an die DIN EN ISO 10534 Akustik - Bestimmung des Schallabsorptionsgrades αo und der Impedanz in Impedanzrohren

Beschreibung

Die Messungen erfolgen in modifizierten Impedanzrohren bzw. Kundt‘schen Rohren in Anlehnung an die DIN EN ISO 10534 Akustik. Zur Bestimmung von Schallabsorptionsgraden erfolgen mithilfe einer Alpha-Kabine und einem Impedanzrohr Schallabsorptionsgradmessungen bei diffusem und direktem Schalleinfall. Die Schallabsorptionsgradmessungen erfolgen in modifizierten Impedanzrohren bzw. Kundt‘schen Rohren in Anlehnung an die DIN EN ISO 10534 Akustik - Bestimmung des Schallabsorptionsgrades αo und der Impedanz in Impedanzrohren - Teil 2: Verfahren mit Übertragungsfunktion Zerstörungsfreie Schallabsorptionsgradmessungen der Schallabsorption von Materialproben.
Mehr
Anfrage an Anbieter senden

Schallabsorptionsgradmessungen Artikelmerkmale

Impedanzrohr1   kreisrund, Durchmesser 40   mm
Frequenzbereich   250 - 4500   Hz
Impedanzrohr 2   kreisrund, Durchmesser 100   mm
Frequenzbereich   100 - 1900   Hz
Mehr

Bilder

  • Schallabsorptionsgradmessungen

  • Mehr

    Bewertungen/Referenzen

    Schreiben Sie erste Produkt-Bewertung
    0